Die Gewinner 2016

Zur Preisverleihung trafen sich am Samstag, 15. Oktober, noch einmal fast alle Marathonfotografen im Hafenmuseum Speicher XI. Die Motive der ersten neun Platzierten druckte CEWE auf jeweils ein hochwertiges Alu-Dibond. Aufgehängt im Wohnzimmer bleiben die Motive und der Tag für die neun Gewinner hoffentlich unvergessen.

Über den 1. Preis durfte sich Florian-David Hellmuth mit der Startnummer 82 freuen. Auf seiner im ersten Moment dunkel wirkenden Serie wandert ein heller Fleck von Bild zu Bild. Die Jury befand, dass die Reihe durch einen ganz eigenen Stil eine spannungsgeladene Dramatik erzeuge. Stefan Bischoff, Geschäftsführer von FOTO BISCHOFF, überreichte dem Fotografen eine Fujifilm Systemkamera.

Aber das waren längst noch nicht alle Präsente. Hier nochmal alle Siegerserien, Preise und das Urteil der Jury:


Platz 1: 082 Florian-David Hellmuth

1_fmhb2016_082

Eine Fujifilm Systemkamera X-T10 mit Objektiv XC 16-50mm im Wert von 799 Euro – Gestiftet von Foto Bischoff

Jury: „Die Reihe erzeugt durch ihren ganz eigenen Stil eine spannungsgeladene Dramatik. Wir fanden jedes Einzelmotiv stark, gleichzeitig funktionieren die neun Motive jedoch auch harmonisch als Serie. Das Ergebnis lädt zum Dialog ein.“


Platz 2: 184 Ole Mollenhauer

2_fmhb2016_184

Eine eintägige Fotoreise nach London im Wert von 700 Euro – Gestiftet von Fotokurs Bremen

Jury: „Die Außergewöhnlichkeit dieser Reihe hat uns angesprochen. Sie folgt einem völlig anderen Ansatz und ist im Charakter sehr präzise, fast schon grafisch. Die Reihe steht Pate für die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten, die bei einem Fotomarathon umgesetzt werden können.“


Platz 3: 162 Dirk Lehmhus

3_fmhb2016_162

Eine Olympus Outdoor-Kompaktkamera Tough TG-4 im Wert von 389 Euro – Gestiftet von Foto Bischoff

Jury: „Die Serie punktet durch Ausgewogenheit und starke Detailaufnahmen, die weder kitschig noch banal wirken.“


Platz 4: 143 Christian Kresse

4_fmhb2016_143

Ein Einzelcoaching zu einem selbst gewählten Thema im Wert von 199 Euro – Gestiftet von Fotokurs Bremen

Jury: „Bei der Umsetzung lief wohl alles wie am Schnürchen. Wir fanden, das Oberthema ist sehr schön umgesetzt und strahlt maritimen Charme aus.“


Platz 5: 100 Steffi Holthaus

5_fmhb2016_100

INSTAX mini 90 neo classic im nostalgischen Design im Wert von 149 Euro – Gestiftet von FOBI-X Die Bilderwerkstatt

Jury: „Uns hat das witzig-liebevolle Arrangement überzeugt“


Platz 6: 057 Sarah Fass

6_fmhb2016_057

Ein Gruppencoaching mit Fotograf Markus Reinke im Wert von 99 Euro – Gestiftet von Fotokurs Bremen

Jury: „Die Serie besticht mit morbidem Charme, der fast ins Grungige geht.“


Platz 7: 189 Sandra Neumann

7_fmhb2016_189

Eine Fahrrad-Satteltasche im Wert von 50 Euro – Gestiftet vom Weser-Kurier

Jury: „Es ist eine kreative Interpretation des Oberthemas ,Läuft‘“


Platz 8: 196 Jonathan von Ostrowski

8_fmhb2016_196

Eine Fahrrad-Satteltasche im Wert von 50 Euro – Gestiftet vom Weser-Kurier

Jury: „Die Reihe ist ein wunderschönes Beispiel für die Inszenierung mit Requisiten und ist dabei ganz und gar nicht kitschig, sondern strahlt gewitzte Gelassenheit aus. Uns hat das Spiel von Schärfe und Unschärfe sowie Urbanität und Natur sehr gut gefallen.“


Platz 9: 250 Bert Schulze

9_fmhb2016_250

Ein hochwertiger Fotoband „Arbeiten am Bild: Photographien von 1980 bis 2001“ im Wert von 29 Euro – Gestiftet von der Kunsthalle Bremen

Jury: „Die Reihe ist kreativ umgesetzt und hat einen reportagigen Charakter mit norddeutschem Touch. Das Betrachten regt zum Schmunzeln an.“


Darüber hinaus haben wir noch das beste Bild zum Thema Deichbremse honoriert

250_7029Bert Schulze mit der Startnummer 250 räumte gleich zweimal ab. Der Gewinner unseres Sonderpreises darf sich im Gegenzug über eine echte Deichbremse freuen. Christian Spilker stellt die bequemen Sitzhocker, mit denen man bei jeder Gelegenheit aufrecht am schrägen Hang sitzen kann, her.

Jury: „Der Nagel hat es auf den Kopf getroffen. Die Freude über das Motiv hat uns alle verbunden.“

 


In diesem Flickr-Album findet ihr übrigens nochmal ALLE 254 ins Ziel gekommene Fotoserien zum durchstöbern:

flickr-ablum

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Läuft – Lief – Perfekt gelaufen | Fotomarathon Bremen

  2. Moin, danke erst mal für die Organisation und für die Ausstellung und Preisverleihung.
    Ich bin Teilnehmer (097) und habe zwei Anmerkungen für die Planung künftiger Marathons.
    1. Mir ist das Oberthema „Läuft“ eigentlich erst bei der Preisverleihung bewusst geworden. Keine Kritik an euch, denn viele haben es ja richtig verstanden und umgesetzt. Warum das bei mir nicht angekommen war, kann ich nicht genau sagen. Mir erschien das Motto eher wie ein Titel, wie ein Slogan. Ähnlich wie „Nichts geht – alles läuft“ beim „richtigen“ Marathon in Bremen. Aber dass damit eine thematische Vorgabe für die Foto-Serie verbunden war, ist mir nicht klar gewesen.
    2. Wäre es möglich, angemeldete Teilnehmer automatisch mit ihrer Email-Adresse in den Info-Verteiler aufzunehmen? Dass man sich dafür extra auf der Web-Site anmelden muss, habe ich erst kurz vor dem Marathon mitbekommen.

    • … und Danke, dass du mitgemacht hast!

      zu 1.: Das diesjährige Oberthema ‚Läuft!‘ war sehr breit gefasst und spielte letztlich für den Seriencharakter der Fotos keine sehr große Rolle. Dazu kann man es zu vielschichtig auslegen: Wasser läuft, eine Person läuft, die Nase läuft, es funktioniert etwas sehr gut, …
      In diesem Fall war es also kein Nachteil, wenn man sich an die neun Themen hielt.
      Wir haben die Info aber nun in der FAQ ergänzt. Ansonsten geben euch unsere Helfer am Marathontag selbst auch solche Infos mit auf den Weg. Was vielleicht nicht bei jedem Teilnehmer geklappt hat.

      zu 2.: Ein paar Tage vor dem Fotomarathon erhalten alle angemeldeten Teilnehmer automatisch eine E-Mail von uns in der noch einmal die wichtigsten Punkte zum Ablauf erklärt werden. Wenn du diese E-Mail nicht erhalten hast, ist sie evtl. in deinem Spam-Ordner gelandet oder es ist etwas schief gelaufen. Normalerweise erhält jeder Teilnehmer, der auch die Anmeldebestätigung von uns erhalten hat diese Info-Mails.
      Im nächsten Jahr werden wir wieder alle Teilnehmer des letzten Jahres an den neuen Anmeldetermin erinnern.
      Was wir nicht machen, ist euch automatisch als Abonnent des Blogs einzutragen, das ist nicht von allen gewünscht. Nicht jeder möchte über die aktuellen Beiträge informiert werden. Daher stellen wir es euch frei, den Blog selbst zu abonnieren.

  3. Danke für das Zurverfügungstellen aller Fotos. Super.
    Die Platzierung ist natürlich Geschmacksache.
    Der 2. Platz hat nicht mehr viel mit dem Oberthema zu tun…
    Vielleicht kann mir noch jemand erklären, wie der 4. Platz vorgegangen ist. Danke.

Schreibe einen Kommentar