Samstag, 07.09.2019

1 Stadt – 9 Stunden – 9 Fotos und du!

Komm, mach mit!

Geschichten in neun Bildern erzählen: Darum geht es beim Fotomarathon Bremen.
Sichere dir einen der begehrten Startplätze. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,- Euro.

9 Themen-Motive

Du fotografierst in neun Stunden neun Motive zu gestellten Themen mit deiner Digitalkamera. Behalte dabei das Motto des Jahres im Blick.

Gemeinsam unterwegs

Gemeinsam starten, dann ausschwärmen, bei den Zwischenstationen wieder zusammenkommen, sich austauschen – kurz gesagt:  Spaß haben und einen tollen Tag verbringen.

Bremen neu entdecken

Ihr könnt euch zwischen den Stationen ganz frei in Bremen bewegen und auch abseits der prägnanten Motive die Stadt aus einem neuen Blickwinkel betrachten. Entdeckt eher unbekannte und ungewöhnliche Orte.

9 Stunden Motivsuche

Nach dem Check-in (ab 10 Uhr) fällt um 11 Uhr der Startschuss und du bekommst die ersten drei Themen. Nun hast du insgesamt neun Stunden Zeit zur Motivsuche.

Die Zwischenstationen

In den neun Stunden läufst du nach dem Start noch zwei Zwischensationen an, dort bekommst du deine weiteren Themenkarten und den Stempel.

Deine Kreativität zählt

Um die Ecke denken, neue Blickwinkel, ausgefallene Perspektiven, faszinierende Motive … der Fantatsie sind beim Fotografieren keine kreativen Grenzen gesetzt.

Tolle Preise zu gewinnen

Eine unabhängige Jury prämiert die besten neun Serien, ausgestellt werden alle Bildserien Mitte Oktober, der Ort wird noch bekanntgegeben.

Digitalkameras

Alle Arten von Digitalkameras können genutzt werden. Vor dem Klick könnt ihr alle Funktionen der Kamera bei der Motivgestaltung nutzen. Bedenkt aber: Eine Nachberarbeitung der Bilder ist nicht erlaubt.

Ziel und Bildabgabe

Erschöpft, aber glücklich. Ihr habt es geschafft: An der letzten Station lesen wir eure Speicherkarte aus, auf der sich ausschließlich die neun Motive in der chronologischen Themenreihenfolge befinden.

Kennst du schon unsere neuen Gutscheine?

DAS Geschenk für Foto-Fans!

Ein Gutschein kostet 25,00 € – wie auch die normale Teilnahmegebühr. Porto und Versand übernehmen wir.

Das war der Fotomarathon Bremen 2018

Die Ausstellung 2018

Weltraummission 2018 beendet
Der Blick zurück auf ein wundervolles Wochenende, neun glückliche Gewinner und rund 1600 kreative Aufnahmen, die das Motto „Per Kamera durch die Galaxis“ fantasievoll, pfiffig, witzig und ideenreich einfingen. Es machte großen Spaß, durch die Reihen zu gehen und die Bildgeschichten wirken zu lassen.

Die Gewinner 2018

Per Kamera durch die Galaxis
Zur Preisverleihung trafen sich am Samstag, 20. Oktober, noch einmal fast alle Marathonfotografen und viele Interessierte und Freunde in der Städtischen Galerie im Buntentor. Über den 1. Preis durfte sich Ulrike Marks mit der Startnummer 117 freuen. Hier schonmal alle Siegerserien, Preise und das Urteil der Jury.

Publikumsliebling 2018

Und euer Liebling ist …
Das Publikum hat kritische Blicke gewagt und entschieden. Viele Besucher haben sich Zeit genommen und jeden Streifen ganz genau angesehen, keine leichte Aufgabe. Euer Publikumsliebling ist die Serie von Nicole Janßen mit der Startnummer 079 – übrigens auf Platz 4 unserer Jury – Herzlichen Glückwunsch!

Fotos

Teilnehmer

Stationen

Jahre

Infos und Neuigkeiten!

Hier findest du die letzten drei aktuellen Blog-Beiträge.

Verschenke einen Fotomarathontag

Kennst du schon unsere neuen Gutscheine? Mit unseren schicken Gutscheinen für den Fotomarathon Bremen 2019 hast du erstmals die Möglichkeit, einen Startplatz an deine Liebsten zu verschenken! Das Geschenk für Foto-Fans! Für den...

Jetzt anmelden für 2019

Bremen und Sylt starten am 1. Dezember mit der Anmeldung für das Marathonjahr 2019 Hinter unserem eintürigen Adventskalender verbergen sich zwei Infos – am 1. Dezember starten die Anmeldungen für den Fotomarathon Bremen 2019 und den TraumFotomarathon Sylt. Der fünfte...

3. TRAUMFOTOMARATHON SYLT

1 INSEL – 7 STUNDEN – 7 FOTOS UND DU!

Auf die Plätze, fertig, klick!
Beim 3. Sylter TraumFotomarathon am 06. April 2019 können Profis, Amateure und Hobbyfotografen die Insel einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennenlernen.