FMHB: Morgen ist es endlich soweit!

fmhb_plakat_fotoMorgen ertönt der Startschuss für den Fotomarathon Bremen. Bitte begebt euch ab 10 Uhr zu den Check-In-Schaltern an der Schaulust, Beim Handelsmuseum 9, und nehmt eure Startnummer entgegen. Wir wünschen euch viel Glück auf den einzelnen Etappen durch Bremen.

Schwächelt die Kamera? Klemmt die Speicherkarte? Ist die Linse verstaubt?
Das Team von Foto Bischoff leistet fototechnisch Erste Hilfe und hat auch den einen oder anderen guten Tipp parat. Haltet Ausschau nach der FOBI-Rescue-Station oder schaut bis 14 Uhr im Shop vorbei, Balgebrückstraße 18, Nahe Domsheide (Innenstadt).

Und für alle, deren Info-Mail im Spam-Order gelandet ist, hier noch einmal die wichtigsten Infos zusammengefasst:

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

wir freuen uns sehr, dass ihr am Fotomarathon Bremen teilnehmt. Mit dem Zahlungseingang auf unser Konto steht eurer Teilnahme nichts mehr im Wege. Solltet ihr noch nicht bezahlt haben und das Geld bis Montag, 7. September 2015, nicht eingegangen sein, geht der Anspruch auf einen Startplatz verloren. Der große Tag rückt näher und wir möchten euch an einige Dinge erinnern.

Samstag, 12. September 2015:
Kommt zu 10 Uhr zum Startpunkt, Schaulust (Beim Handelsmuseum 9). Es wird fünf Stände geben, die Ausgabe der Startnummern erfolgt nach alphabetischer Reihenfolge (erster Buchstabe des Nachnamens). Haltet bitte an der Nummernausgabe eure Anmeldebestätigung und euren Personalausweis bereit. Die Anmeldebestätigung ist die Mail, auf der die Aufforderung zur Überweisung stand. Sagt an den Ständen auch, ob ihr ein Rad reserviert habt.

Ihr bekommt:
Die Startnummer sollt ihr gut sichtbar an einem Bändchen befestigen. Bitte achtet darauf, dass Sie nicht verloren geht. Am Startpunkt erhaltet ihr die ersten drei Themen und die Adresse für die nächste Zwischenstation sowie die Uhrzeit, zu der ihr dort sein sollt. Außerdem bekommt ihr einen Stadtplan, der einen groben Überblick gibt. Ihr bekommt einen Zettel, der euch über Fotorechte informiert. Lest diesen bitte sorgfältig durch und gebt diesen unterschrieben am Ende mit der Speicherkarte ab.

Hinter der Startlinie:
Ihr bewegt euch eigenverantwortlich von Station zu Station. Ihr könnt das per Rad, Auto, Straßenbahn oder zu Fuß tun. Wir als Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden, die euch während des Fotomarathons und der später stattfindenden Ausstellung am 10. und 11. Oktober entstehen, sofern es sich dabei nicht um Schäden handelt, die aufgrund grober Fahrlässigkeit unsererseits entstanden sind.

Hinweise zu den Fotos:
Achtet beim Fotografieren bitte darauf, dass ihr Personen, die auf den Fotos zu erkennen sind fragt, ob diese einverstanden sind, dass die Fotos ausgestellt werden. Beachtet die Persönlichkeitsrechte der Passanten. Rassistische, pornografische, gewaltverherrlichende und andere bedenkliche Motive werden vom Wettbewerb und der Ausstellung ausgeschlossen. Bitte fotografiert am besten im Querformat und nehmt die Bilder als JPG auf, nicht im RAW-Modus. Bilder können in schwarz-weiß oder in Farbe aufgenommen werden, weitere Bearbeitungen sind nicht erlaubt.

Praktische Hinweise:
Zieht am besten bequeme Schuhe an und seid auf Bremisches Wetter – das heißt, viel Sonne und ab und zu mal ein paar Regentropfen – vorbereitet.

Habt eine leere Speicherkarte dabei, auf der eure neun Bilder abgespeichert werden und auch einen Ersatzakku. Checkt eure Kameras im Vorfeld noch einmal. Falls eure Kameras unterwegs schlapp machen und ihr Hilfe braucht, könnt ihr bis 14 Uhr in den Laden von Foto Bischoff, Balgebrückstraße 18 / Domsheide /Innenstadt, gehen. Das Team versucht bei Notfällen zu helfen.

Nach dem Marathon:
Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Oktober, findet im Schuppen Eins, Konsul-Smidt-Straße 26, die Ausstellung statt. Die Preise werden am Samstag verliehen. Informiert euch auf unserer Homepage über die Zeiten. Wir würden uns sehr freuen, euch alle an diesen Tagen noch einmal begrüßen zu dürfen. Bringt gerne Freunde und Familie mit und zeigt ihnen eure Werke. Der Eintritt ist für alle frei. Am Sonntag könnt ihr nach der Schau eure Streifen abholen.

Wir beantworten auch gerne Fragen am Marathontag. Bis bald.

Liebe Grüße
Das Fotomarathon-Team

Schreibe einen Kommentar